PeerTube ist ähnlich zu YouTube. Aber es ist viel cooler, denn ist es weder Mainstream, noch ist es werbefinanziert - denn ist es selbst gehostet und dezentral. PeerTube ist Open Source und unter der AGPL v3.0 linzenziert. Entwickelt wird es von Framasoft. Seit Mitte 2020 betreiben wir unsere eigene PeerTube Instanz und haben für uns damit eine gute Möglichkeit gefunden unsere Projekte und das darin gespeicherte Wissen auch visuell zu dokumentieren und ohne uns oder Dir damit auf die Nerven zu gehen (werbefrei). Ohne Cookies und nur das Speichern und Finden, was wirklich gesucht ist - das ist der Wunsch nach Rückgewinnung von Kontrolle über ein zentralisiertes Internet des Konsums. Der Kern von PeerTube arbeitet ressourcenschonend, föderiert und passt sich der Download-Rate des Endnutzers an. Bei geringer Bandbreite wechselt der Service automatisch auf Streams geringerer Auflösung, um so trotzdem Videos flüssig abzuspielen. PeerTube basiert auf dem ActivityPub-Protokoll, welches auch von Systemen wie Mastodon und Nextcloud genutzt wird.


Weitere Details zu PeerTube findest Du unter https://joinpeertube.org und https://github.com/Chocobozzz/PeerTube

Videos vom Stadtfabrikanten e.V. und FabLab Chemnitz

Ein paar eingebettete Beispiele:


Folgender Link führt Dich auch direkt auf unser eigenes PeerTube-Portal:

videos.stadtfabrikanten.org

PeerTube als Android App (Thorium)

Thorium für Android